News
Innovative Wohn-und Pflegekonzepte in der Altenhilfe

Von der Idee zum erfolgreichen Projekt

Jedes Beratungsprojekt wird individuell auf die spezifischen Bedürfnisse und Ziele unserer Kunden abgestimmt, denn auch wenn es sich um Unternehmen der gleichen "Branche" handelt und die Aufgaben immer sehr ähnlich erscheinen, jedes Unternehmen hat seine eigene „DNA“.
Jedes Unternehmen verfügt über spezifischen Potenziale und Stärken, die den Beschäftigenten und der Leitungsebene nicht immer bewusst sind. Auf der anderen Seite müssen die Chancen und Risiken einer Veränderung oder sogar Neuausrichtung gut überlegt sein. So sind die Entwicklungen im Wohnen und in der Pflege älterer Menschen im hohen Maße von externen Einflüssen, wie der demografischen Entwicklung, dem Arbeitsmarkt und dem Leistungsrecht beeinflusst. 

Gemeinsam mit dem Auftraggeber wird ein Abgleich der Stärken und Schwächen (interne Analyse) und der Risiken und Chancen (externe Faktoren) vorgenommen und entschieden,

  • welche Vorgehensweise und
  • welche Methoden

eingesetzt werden können und sollen, damit aus einer Idee ein nachhaltiges Projekt oder ein bestehendes Problem schnell erkannt und behoben werden kann. 

Jedes Projekt prüfen und entwickeln wir auf der Basis einer systematischen und differenzierten SWOT Analyse, bei der externe Entwicklungen antizipiert und die vorhandenen internen Potenziale  in ein "maßgeschneidertes" Projekt umgesetzt werden können.

undefined

Bild in Lightbox öffnen (open image in lightbox). DRK Nordhausen Neubau
Quartierszentrum mit 84 Plätzen Hausgemeinschaft, 34 betreute Wohnungen, Kindertagesstätte und Nachbarschaftscafe, Tagespflege, Ambulante Pflege
 
Bild in Lightbox öffnen (open image in lightbox). SUB Wesselburen
Ambulant organisiertes Genossenschaftsprojekt, ausgezeichnet als Investor des Jahres
 
 
Bild in Lightbox öffnen (open image in lightbox). Quartier am Stadtgarten in Erftstadt
Neubau von 4 Hausgemeinschaften, Tagespflege, 20 Wohnungen, amb. betreute Wohngemeinschaft und sektorenverbindende ambulante Pflege im Quartier
Bild in Lightbox öffnen (open image in lightbox). Caritasverband Karlsruhe e.V.
Quartierkonzept, 6 Hausgemeinschaften mit jeweils 12 Bewohnern, 31 Wohnungen und regionales Kompetenzzentrum Demenz