Wohnen älterer Menschen

Aktive wollen Senioren-Hausgemeinschaft in Augsburg gründen!

Nach Angaben der StadtZetung Onlone gibt es 80 Wohnprojekte in Bayern, keines davon in Augsburg. Um dies zu ändern werden Mitstreiter, Objekt und Investor gesucht.

Hintergründe: mehr lesen
Auszug:

"Eine noch kleine Interessengruppe von vier Frauen zwischen 66 und 70 Jahren rund um Elke Lausch setzt sich seit Sommer 2013 intensiv mit diesem Thema auseinander und hat sich entschlossen, die erste Senioren-Hausgemeinschaft in Augsburg zu realisieren. Dabei lebt man selbstbestimmt und eigenverantwortlich miteinander in einem Haus, jeder im Gegensatz zu einer Wohngemeinschaft (WG) in einer eigenen abgeschlossenen Wohnung."

Mitstreiter und Interessierte am Projekt können sich an die Interessengruppe wenden unter elke.lausch@gmx.de oder unter Telefon 0821/262 10 09.

LEUCHTTURMPROJEKT WOHN‐ UND BÜRGERZENTRUM WESSELBUREN

Projektvorstellung

Land ‐ Zukunft ‐ Sozialraumorientierte Planung mit echter Bürgerbeteiligung

Mit dem geplanten Projekt setzt die SuB Senioren‐ und Bürgerzentrum Wesselburen eG neue Maßstäbe für das Wohnen älterer Menschen im kleinstädtischen und ländlichen Raum. Durch die Initiative der Stadt Wesselburen und engagierten Bürgern wird in Wesselburen ein zukunftsweisendes Wohnprojekt entstehen, welches die Wünsche der älteren Menschen nach einem selbstbestimmten Wohnen im besonderen Maße berücksichtigt und nicht nur für Schleswig‐Holstein als modellhaft zu bezeichnen ist.

Download der Päsentation anläßlich der Bürgerversammlung am 16.09.2013 in Wesselburen.

Mehr Informationen über das Institut für Altenwohnbau und Qualitätsmanagement in Solingen: www.infaqt.de

 

Wohnen älterer Menschen

Mit dem geplanten GEPA NRW soll eine altengerechte Quartiersgestaltung durch quartiersnah bezogene und ausgerichtete Pflege-, Betreuungs- und Beratungsstruktur in Gang gesetzt werden.

Schwerpunkte sind deshalb die Förderung des Aus- und Aufbau neuer Wohnformen als Alternativen zu stationären Einrichtungen.