Veranstaltungen

Zehn Jahre Hamburger Wohngemeinschaften für Menschen mit Demenz

Neujahrsempfang mit Gesundheitssenatorin Cornelia Prüfer-Storcks, Experten und WGAngehörigen von Menschen mit Demenz

"Vor zehn Jahren wurde in Hamburg die erste Wohngemeinschaft für Menschen mit Demenz gegründet. WGs sind überschaubare Projekte im Quartier mit ambulanter Pflege und Betreuung rund um die Uhr. Sie knüpfen an Gewohntes und Bekanntes an und rücken den Alltag samt seiner hauswirtschaftlichen Aufgaben in den Mittelpunkt: Eigene Häuslichkeit, eigener Mietvertrag, eigene Möbel, soziale Nähe und Raum für Individualität."

Lesen Sie mehr, zur Pressemitteilung

Praxis und Perspektiven stationärer Wohngruppen … nicht nur für Menschen mit Demenz

Hamburger Fachtag am 27. Juni 2014.

Der Fachtag richtet sich an Investoren, Planer und Betreiber von Wohneinrichtungen sowie an Verbands- und Kommunalvertreter, Wohn-Pflege-Aufsichten, Seniorenverbände, Angehörige und bürgerschaftlich engagierte Menschen.

Die ganztägige Veranstaltung, die von der Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz und der Homann-Stiftung gefördert wird, findet im Seniorenzentrum St. Markus in Hamburg- Eimsbüttel statt.

Hamburger Koordinationsstelle für Wohn-Pflege-Gemeinschaften
Sternstr.106
20357 Hamburg
Tel: 040-43 29 42 23
koordinationsstelle@stattbau-hamburg.de
www.stattbau-hamburg.de

„Senioren(stützende)genossenschaften: eine Antwort auf den demografischen Wandel?“

Beispiele und Perspektiven werden durch Vorträge, Arbeitsgruppen und intensive Diskussionen thematisiert. Noch nie standen so viele eingetragene Genossenschaften zu diesem Thema für einen öffentlichen, gemeinsamen Austausch zur Verfügung.

Tagungsort ist die Evangelische Akademie Meißen, in 01662 Meißen. Der Tagungsbeitrag beträgt 80,00 € inklusive 20 € für Verpflegung. Für Mitglieder des Bundesvereins zur Förderung des Genossenschaftsgedankens e.V. beträgt die Tagungsgebühr 50,00 € inklusive 20 € für Verpflegung.

Kontakt sowie weitere Informationen, Texte, Artikel, Bilder über Dr. Burghard Flieger, innova eG, Tel.: 0761/709023, Email: Genossenschaft@t-online.de

 

Sächsischen Altershilfepreis

Preseerklärung des ASB Landesverbandes Sachsen e.V. vom 24.10.2013

"Der Arbeiter-Samariter-Bund in Sachsen setzt in der Pflege Maßstäbe. Gleich drei Einrichtungen, darunter der jüngste Preisträger beim Sächsischen Altershilfepreis, zeigen, was in der Betreuung und Pflege alter Menschen alles geleistet werden kann." Download der Presseerklärung.