Referate und Projektskizzen

Erfahrungen mit dem Transnationalen und Translationalen

Prof. Dr. Fred Karl Fachbereich Humanwissenschaft Universität Kassel

Translational bezeichnet die Übersetzung von wissenschaftlichen Erkenntnissen in Anwendung und Praxis. Geht dies bruchlos oder ist ein „lost in translation“ in Kauf zu nehmen? Am Beispiel von Kasseler Forschungs- und Praxisprojekten zur Seniorenbildung, zum Bürgerschaftlichen Engagement und Demenz wird auf dem Hintergrund auch transnationaler Begegnungen das komplizierte Theorie-Praxis-Verhältnis mit seinen Chancen für kreative Entdeckungen und Perspektivenverschränkungen thematisiert. (Siehe auch Band 3 der neuen Reihe Soziale Gerontologie im LIT-Verlag).